A hollowed Dan mask

600.00

In stock

Category: SKU: FSC03381

Description

A hollowed Dan mask, Ivory Coast, a pointed chin beneath a large protruding mouth inset with aluminium plugs for teeth, red fabric attached to the lower lip beneath a nose with prominent nostrils, a narrow slitted eyes with aluminium frame, prominent cheekbones, bulging forehead, surmounted with a raffia coiffure, pierced through at the rim for attachment; shiny black patina, traces of age and ritual use, provenance Amadou Bouaflé.

Dan Mask
Amadou Bouaflé, during his performance 30.12.2019 in his house Abidjan, Ivory Coast.

Lit.: Eberhard Fischer and Hans Himmelheber: The Arts of the Dan in West Africa, Museum Rietberg, Zürich, 1984; Eberhard Fischer: Dan Artists: The Sculptors Tame, Si, Tompieme and Sõn– Their Personalities and Work, Zurich, 2014; Sotheby’s Auction Catalog: Arts of Africa, Oceania and the Americas, New Y ork 2001, p. 94; Lorenz Homberger (Hrsg.): Masken der Wè und Dan Elfenbeinküste. Die Sammlung des Schweizer Malers Charles Hug, Paris 1928-31 mit einem Beitrag zum Maskenwesen der Wè von Hans Himmelhebe, Zürich, 1997.

“Östlich und westlich des oberen Cavally dehnt sich ein Kunstgebiet, das Völker zweier ganz verschiedener Sprachgruppen umfaßt und doch sowohl im Stil als auch in der besonderen Bedeutung der Schnitzereien eine Einheit bildet. Es handelt sich um die “mande -fu” sprechenden Ethnien der Konor und Guerze nördlich des Mount Nimba in der Republik Guinea und der Dan in Liberia und an der Elfenbeinküste, und um die “kru”-sprechenden Völker der Wè (Kran, Guere, Wobe) Bete, Niaboua, Oubi an der Elfenbeinküste. Der kundige Leser wird überrasscht sein, dass ich die zarte kunst der Dan und die ungschlachte der Wè als Einheit auffasse, aber wir werden sehen…”


Masken der Wè und Dan Elfenbeinküste, mit einem Beitrag von Hans Himmelheber, available in our running Ethnobook-auction.

Height: 25 cm
Weight: 420 g

Additional information

Weight 0.420 kg